Anforderungsgerechte flexible Betreuungs- und Pflegelösungen

FlexCare bietet erstklassige Betreuungs- und Pflegelösungen, die auf die anspruchsvollen und persönlichen Anforderungen zugeschnitten sind.

Stundenweise Pflege- und Betreuungslösungen

Stundenweise

24 Stunden Betreuung

24-Stunden

Reisebegleitung

Reisebegleitung

Ob kurzfristig und zeitlich begrenzter Einsatz oder 24-Stunden-Begleitung, FlexCare steht für individuelle Beratung, sorgfältige Planung und qualifizierte Durchführung, um die Erwartungen der Kunden mit einem Höchstmaß an Service, Qualität und Sicherheit zu erfüllen.

Das FlexCare-Team verfügt über umfassende Branchenerfahrung als zugelassenes Dienstleistungsunternehmen des Gesundheitssystems und achtet bei der Auswahl der Mitarbeiter auf eine aufgabengerechte fachliche Qualifikation.

Rufen Sie uns an! Wir beraten Sie gerne!

+49 (0)221 42106000

Häufige Fragen zur 24-Stunden-Versorgung

Häufige Fragen rund um das Arbeitsverhältnis

Welche Aufgaben werden durch unsere Betreuungskräfte übernommen?

Die Betreuungskräfte unterstützen im Alltag und bei der Haushaltsführung unter Berücksichtigung der vereinbarter Arbeitszeiten im eigenen Zuhause.

Die Betreuungskräfte helfen der pflegebedürftigen Person im Haushalt, beim Einkaufen, bei der Zubereitung der Mahlzeiten, bei der Wäscheversorgung und bei der Reinigung der Wohnung. Sie unterstützten durch einfache pflegerische Alltagshilfen, etwa beim An- und Auskleiden, beim Aufstehen und Zubettgehen, beim Toilettengang. Sie begleitet sie außerdem bei Aktivitäten innerhalb und außerhalb ihrer Wohnung.

Wie lange arbeiten die Betreuungskräfte?

Eine Betreuungskraft arbeitet im Durchschnitt bis zu 12 Stunden pro Tag nach festgelegten Arbeitszeiten. Zur Einhaltung der arbeitsrechtlichen Vorgaben teilen sich mindestens zwei Betreuungskräfte die monatlich anfallenden Arbeitstage zur täglichen Versorgung.

Kann die Betreuungskraft auch nachts arbeiten?

Die Betreuungskräfte haben Anspruch auf eine ungestörte Nachtruhe, wenn sie tagsüber arbeiten. Erfolgt eine nächtliche Versorgung, wird dieses als Bereitschaftszeit und damit als Arbeitszeit bewertet. Falls eine regelmäßige Nachtbereitschaft erforderlich ist, müssen gemeinsam mit Flexcare individuelle geeignete Lösungen gefunden werden, um den Betreuungskräften tagsüber einen Ausgleich für die nächtliche Arbeit zu ermöglichen.

Wie werden Überstunden vergütet?

Durch den Einsatz von mindestens zwei Betreuungskräften nach individuellem Plan ist die Auszahlung von Überstunden nicht vorgesehen.

Muss die Betreuungskraft immer erreichbar sein?

Die Betreuungskraft hat Anspruch auf freie Zeit, die sie nach eigenen Vorstellungen  verbringen kann und hat Anspruch auf regelmäßige Pausen.

Wer übernimmt die Begleitung, wenn die Betreuungskraft frei hat?

Da sich mehrere Betreuungskräfte die Versorgung teilen und im Krankheitsfall FlexCare für Ersatz sorgt, ist die tägliche Betreuung gewährleistet.

Wie viel Urlaub hat die Betreuungskraft?

Alle Betreuungskräfte haben gesetzlichen Anspruch auf bezahlten Urlaub und Lohnfortzahlung im Krankheitsfall.

Fallen Fahrtkosten beim Wechsel der Betreuungskraft an?

Es fallen keine Fahrtkosten an.

Wie soll das Zimmer der Betreuungskraft ausgestattet sein?

Die Betreuungskraft benötigt ein eigenes, möbliertes und abschließbares Zimmer. Das Zimmer sollte Telefon- und Internetanschluss (WLAN) haben.

Werden Unterkunft und Verpflegung kostenlos zur Verfügung gestellt?

Unterkunft und Verpflegung werden unentgeltlich durch den zu versorgenden Haushalt zur Verfügung gestellt.

Wer haftet bei Schäden, die durch eine Betreuungskraft verschuldet werden?

Entstandene Schäden während der Arbeitszeit sind durch die Betriebshaftpflichversicherung des Arbeitgebers abgedeckt.